Holz bringt Lebensqualität


Mit einem Holzhaus sparen Sie Energie
und erleben ein gesundes Wohlfühlklima

Warum spart ein Holzhaus Energie?
Die sehr guten Eigenschaften der verwendeten Baustoffe führen in einem Holzhaus dazu, dass Sie kostbare Energie sparen. Entscheidend hierfür ist die Kombination aus einer wirksamen Wärmedämmung, einer guten Wärmespeicherung und warmen Materialober­flächen. Dies führt dazu, dass Sie im Winter nur wenig Heizenergie benötigen und im Sommer ein schnelles Aufheizen von außen verhindert wird. Somit leben Sie zu jeder Jahreszeit in einem behaglichen und angenehmen Wohnklima in Ihrem Holzhaus.

Warum wohnen Sie in einem Holzhaus gesünder?
Unsere Holzhäuser entstehen aus natürlichen, ökologischen Baumaterialien. Es wird nur unbehandeltes, schadstofffreies und getrocknetes Fichten- bzw. Tannenholz eingesetzt. Holz kann Luftfeuchtigkeit aufnehmen und zeitversetzt wieder abgeben. Auf diese Weise trägt Holz dazu bei, dass die Luftfeuchtigkeit im Raum nicht zu hoch und nicht zu niedrig wird. Dadurch entsteht dauerhaft ein gesundes Wohnklima. Dieser Prozess wird durch ebenfalls feuchteausgleichende Ausbaumaterialien, wie z.B. Holzwerkstoffplatten und Gipskartonplatten, weiter unterstützt und verbessert.